Das DYNTEST-Modul RemCo® erlaubt Ihnen rund um die Uhr Zugriff auf die gespeicherten Mess- und Alarmdaten des DYNTEST-Systems. Alarmierung, Kontrolle und Steuerung. Mit GPRS lassen sich die geloggten Daten automatisch zu bestimmten Zeitintervallen ins Internet übertragen und von Ihnen herunterladen. Schnell, komfortabel und kostengünstig. Damit lässt sich
eine Filterüberwachung ganz einfach übers GSM Mobilfunknetz vornehmen, das mit nahezu allen globalen Netzanbietern kompatibel ist. Zusammen mit der GPS-Funktion eröffnet Ihnen das DYNTEST-Modul RemCo® viele weitere Möglichkeiten: Fahrzeugortung, Flottenmanagement und Diebstahlsicherung.

Filterwartung per Ferndiagnose

Ein Dieselrußpartikelfilter ist immer nur so gut wie seine Überwachung. Wenn Sie im Notfall sofort Bescheid wissen, können Sie sich viel ersparen: Zeit, Nerven und vor allem Kosten. Das DYNTEST-Modul RemCo® kann den Techniker bei kritischen Zuständen direkt per SMS alarmieren. So lässt sich der Schaden meist schon per Ferndiagnose beheben. Sollte tatsächlich eine Vor-Ort-Hilfe nötig sein, weiß der Techniker durch die vorherige Ferndiagnose schon direkt, was zu tun ist. Auch das spart Zeit und Geld.

Voraussetzung:

Für den Betrieb des DYNTEST-Moduls RemCo® benötigen Sie eine gewöhnliche SIM-Karte mit Datennummer (Data_Call) und Internet-Freischaltung, die Sie entweder über Ihren Mobilfunkbetreiber oder direkt über uns beziehen können.
 

Artikelnr.: 20960
Technische Spezifikationen:
 

20180221 RemCo oben frei

RemCo Anschluesse

 TechnischeSpezifikation RemCo de  

Optionales Zubehör: