SCR System von CPK

Mit dem zunehmenden Einsatz von SCR – Systemen zur Entstickung (De-Noxierung) von Diesel- sowie Gasmotoren - sind kosteneffektive und zuverlässige Dosiersysteme zum Dosieren der Harnstoff-Wasserlösung (AdBlue) in den Abgasstrom notwendig.

CPK Automotive ist stolz Ihnen ein kosteneffektives und kompaktes System zu präsentieren!  Das von CPK entwickelte System, bedient sich bei den Komponenten zur Mengendosierung bekannter und bewährter DC12 HZM CPR SCR
Komponenten aus dem Hause Heinzmann (Control Unit DC12) bzw. Cummins Emission Solutions (Supply Unit und Dosing Module der Baureihe UL2).       

Wie funktioniert es?

Die Control Unit ermittelt anhand der gemessenen NOx Konzentration im Abgas und dem Abgasmassenstrom die notwendige Harnstoffmenge AdBlue, die dann über die Supply Unit und das PWM gesteuerte Dosing Module in den Abgasstrom vor dem SCR Katalysator eingespritzt wird.    

Neben der NOx Sensorik vor und nach dem SCR Katalysator wird über die Temperatursensoren sichergestellt, dass die SCR Katalysatoren in den dafür vorgesehenen Temperaturfenstern betrieben werden, um eine maximale NOx-Reduktion bei minimalem Ammoniakschlupf zu gewährleisten.

Was noch?

Neben der Regelung der korrekten Zumessung der AdBlue-Mengen sind zahlreiche weitere intelligente Funktionen in der Heinzmann DC12 Control Unit integriert, die auf Kundenanforderung erweitert werden können. Dazu zählen Funktionen wie zum Beispiel eine AdBlue Tanklevel Überwachung, die mit den NOx-Reduktionsraten zu einem erweiterten Monitoring des Gesamtsystems kombiniert werden kann.

Haben Sie Fragen? Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

 

20200630 Systemübersicht Anleitung