27.10.2020

2020 04 08 07 56 45 ATZheavyduty ww 1 2020 ATZheavyduty ww emagazine

Gemeinsam mit der Stadt Minden wurde das Klärwerk Minden mit dem NOx Logger von CPK Automotive ausgestattet.
Die NOx Werte werden nun gemäß der 44. BImSchV überwacht und gespeichert. 

 

 

 

06.07.2020

2020 04 08 07 56 45 ATZheavyduty ww 1 2020 ATZheavyduty ww emagazine

Die ControlBox NOx ermöglicht als intelligenter Datenlogger die Überwachung und Aufzeichnung emissionsrelevanter Daten gemäß 44.BImSchV.

Als Spezialist mit breitem Wissen und etablierten Technologien im Abgasnachbehandlungsbereich legt CPK Automotive die Basis für die Entwicklung der ControlBox NOx. Als Mitglied der HEINZMANN Gruppe nutzen HEINZMANN und CPK Automotive Synergien in Entwicklung und Vertrieb.

 

08.06.2020

2020 04 08 07 56 45 ATZheavyduty ww 1 2020 ATZheavyduty ww emagazine

Ein weiteres Projekt wurde erfolgreich mit unserem Kunden G-Technology durchgeführt.

Ein CAT 328 D wurde mit CPK`s SCR Komponenten bestückt. Der Bagger ist nun bereit für seinen Einsatz auf der Baustelle Stuttgart 21.

 

08.04.2020

2020 04 08 07 56 45 ATZheavyduty ww 1 2020 ATZheavyduty ww emagazineNach der Unterzeichnung einer Machbarkeitsstudie im Dezember 2019 haben die Experten von CPK Automotive und AB Elektronik einen technischen Artikel geschrieben, der einen Einblick in die neuartige Technologie für NOx-Sensoren bietet.  Das Sensorkonzept erfüllt die zukünftigen Anforderungen an die Überwachung von NOx-Konzentrationen sowohl im Emissions- als auch im Einspritzbereich.

18.03.2020

Roll Up VDBUM NOxSensor 2020Auch 2020 fand das Großseminar des VDBUM in Willingen statt.

CPK hat sich mit dem neuartigen NOx Sensor am Wettbewerb beteiligt:

16.01.2020

 Ab sofort ist die neue Version V8.5.9 verfügbar.

Nach dem Update des Betriebssystems von Windows 7 auf Windows 10 bitte die Terminal Software neu mit Admin installieren!

 

 

 

 

 

 

14.01.2019

 

ControlBox NOxEs herrscht endlich Klarheit – am 20.06.2019 ist die neue 44. Bundesimmissionsschutz-Verordnung (44. BImSchV) in Kraft getreten.

Die 44. BImSchV ist die nationale Umsetzung der europäischen MCP Richtlinie (vom 18.12.2015) und löst die aktuelle Fassung der TA Luft ab.

Sie gilt für jeden Motor mit einer Feuerungswärmeleistung ≥ 1 MW. In der 44. BImSchV wird zwischen Neuanlagen (Stichtag 20.12.2018) und Bestandsanlagen unterschieden.

Somit wird ab sofort die kontinuierliche Überwachung der Stickstoffoxid-Emissionen (NOx) sowie die Überwachung des Katalysators mittels Temperaturmessung gefordert.

                                                                                                                                                                                                               

12.12.2019

 

Am Entwicklungskooperation zwischen CPK und AB ElektronikNikolaustag 2019 erfolgte die Vertragsunterzeichnung in Werne.

AB Elektronik ist langjähriger Partner der Automobilindustrie und ein global Player auf dem Markt der Abgas-Sensorik.

Gemeinsam mit den Experten von CPK-Automotive aus Münster startet nun die Machbarkeitsstudie für einen neuartigen NOx-Sensor. 

                                                                                                                                                                                                               

06.06.2019

 

Dirk Bleicker

Fahrverbote in Großstädten, Stickoxide und CO2-Belastung - die Automobilhersteller und ihre Zulieferer kämpfen derzeit mit vielen Vorwürfen und für ihren guten Ruf.

Die folgende Frage steht im Mittelpunkt aller Diskussionen: Wie können Emissionen reduziert werden? Ein wichtiger Aspekt sind hier die Sensoren im Automobil, insbesondere die Sensoren zur Abgasreinigung, NOx Messung und CO2-Reduktion.

14.05.2019

Plakat Bhf Hiltrup1kCPK setzt sich für ein starkes grenzenloses Europa ein.

Daher unterstützen wir sehr gerne die Kampagne des BVMW und Ströer Media zur Europawahl 2019.

09.05.2019

MiningVehicle

Letzte Woche hat CPK´s Entwicklungsingenieur Bernd Kühling den Kunden MS Technik bei einer weitere Installation auf einer Bergbaumaschine unterstützt.

 

 

 

 

 

21.03.2019

Frank Noack FotoFrank Noack wurde auf der VERT Versammlung am 13.03.2019 in den Vorstand gewählt.

Dort wird er insbesondere das Themengebiet Monitoring abdecken.
Auch zukünftig wird der VERT Verein alles notwendige tun, um die "best available Technologies" am Markt zu identifizieren.

 

12.03.2019

Roll UP CPK IdleControl2019 hat CPK den automatischen Motorstopp IdleControl beim VDBUM Förderpreis angemeldet.

IdleControl – automatischer Leerlaufstopp

Kurz mal mit dem Kollegen quatschen, einen Kaffee holen!

Wer kennt das nicht? Schade, wenn in der Zeit die Umwelt und der Geldbeutel belastet werden.

Abhilfe auf der Baustelle schafft IdleControl von CPK Automotive. Motoren, die nicht über eine längere Zeit im Leerlauf laufen sollen, werden automatisch abgeschaltet. Kraftstoffverschwendung und der Ausstoß von schädlichen Abgasen wird signifikant reduziert. Wartungsintervalle werden verkürzt.

Und das Beste daran – Sie müssen nach dem erfolgreichen Einbau nichts weiter tun. Geeignet für Diesel- und Gasmotoren! Sprechen Sie uns bei Interesse gerne an!

 

03.12.2018

   Ab sofort ist die neue Version V8.5.04 verfügbar.

 

 

 

 

 

10.07.2018

RegFire Installed2Im Mai war das Sales Team von CPK Automotive zwei Wochen in Australien unterwegs.

Kunden, die insbesondere im Minenbereich tätig sind, wurden besucht.

Gemeinsam wurden Testinstallationen vorgenommen und RemCo II vorgestellt.

 

 

 

07.06.2018

Concrete Truck

Auch im Mai war CPKs Sales Team weltweit im Einsatz. Im sonnigen Kalifornien wurden zwei RemCo II Testsysteme installiert. Unsere Kunden schätzen diesen persönlichen Einsatz Vorort besonders.

Als Testfahrzeuge wurden ein Betonmischer und ein LKW ausgewählt. Beide Fahrzeuge sind bereits mit einem Abgasnachbehandlungssystem (DPF) und einem DYNTEST Überwachungssystem nachgerüstet.

 

07.06.2018

Logo cramif

CPK unterstützt das Institut Cramif seit Anfang 2018 beratend bei der Umsetzung der Dieselpartikelfilter-Nachrüstung an Nutzfahrzeugen im Raum Paris. Bereits seit dem 01.09.2015 ist in Paris die erste Umweltzone ZCR (Zones à Circulation Restreinte) eingeführt worden. Diese verbot zunächst nur Bussen und LKW die Einfahrt, die vor dem 01.10.2001 zugelassen waren.

17.04.2018

 

Teststand Bern CPK CL

Vom 21. bis 24. März 2018 fand die Baumaschinen-Messe in Bern statt. Die Baumaschinen-Messe ist die größte und wichtigste Fachmesse für Baumaschinen, Schalungsbau und Zubehör in der Schweiz. Auf dem zentral im Herzen der Hauptstadt gelegenen BERNEXPO-Gelände präsentieren führende Hersteller und Importeure alle Neuheiten der Baumaschinen Branche, Innovationen und wegweisende Trends.

Zusammen mit unserem Kunden clean-life hat CPK das neue RemCo II Modul präsentiert. Clean-life bat CPK um aktive Unterstützung. Gerne kamen wir der Bitte nach.

Wünschen Sie Support auf Messen? Sprechen Sie uns an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

24.01.2018

AQM Iran 2018 Vom 23.-24. Januar 2018 fand in Teheran die 6. Nationale Konferenz zum Thema Management von Luftverschmutzung und Lärmbelästigung statt.

Über 400 Besucher nahmen an der Veranstaltung teil. Neben vielen Angestellten und hochrangigen Regierungsmitarbeitern, waren auch renomierte Wissenschaftler aus dem In- und Ausland vertreten.