Bus IranSeit Februar 2014 unterstützt CPK ein Projekt zur Verbesserung der Luftqualität im Iran (Teheran). Hier arbeitet CPK Automotive eng mit den zuständigen Behörden und Universitäten zusammen. An dem Bus wurden im Februar 2014 das DYNTEST System (Inklusive GSM/GPRS/GPS) installiert, um Fahrzeugdaten (Drehzahl, Temperatur etc.) auszuwerten. Auf Grundlage der gemessenen Werte wird der flächendeckende Einsatz von Dieselpartikelfiltern entschieden. Der Bus bedient in Teheran die Süd-Nord Achse.  Weitere Fahrzeuge sollen zeitnah folgen.

 Bus Iran Temperature Pressure