RemCo II® ergänzt die DYNTEST Familie ideal. Neben der Hardware, welche das DYNTEST -Bussystem zur Kommunikation mit der DYNTEST -ControlBox verwendet, bildet die Smartphone-Applikation DYN@pp® das Herzstück des RemCo II® – Systems.
Die verschlüsselten Daten werden via Bluetooth auf das Smartphone des Anwenders übertragen und von der DYN@pp® automatisch an einen Server gesendet, wo sie zugriffsberechtigten Nutzern über ein Webportal zur Verfügung stehen. Ein großer Vorteil ist, dass so z.B. bei Untertage-Applikationen die Daten von der ControlBox auf dem Smartphone gespeichert und von dort an den Server gesendet werden, sobald das Smartphone über eine Verbindung zum Internet verfügt.

Das heißt: Die Daten stehen schon zur Auswertung bereit wenn die Maschine sich noch Untertage befindet. Eventuelle Auffälligkeiten werden frühzeitig entdeckt und entsprechende Maßnahmen können im Sinne einer prädiktiven Diagnose frühzeitig geplant werden.
RemCo II® ermöglicht neben der reinen Datenabfrage ebenfalls den Fernzugriff sowohl auf die ControlBox, als auch auf das RemCo II® - Modul selbst. Mit der CPK-Terminal Software meldet sich der Nutzer über das Internet an der CPK User-Platform. In einer Übersicht werden alle RemCo II® - Systeme angezeigt, für die der eingeloggte Nutzer zugriffsberechtigt ist und zu denen eine Onlineverbindung besteht (d.h. ein Smartphone mit aktiver DYN@pp® ist sowohl mit einem RemCo II® – System, als auch mit dem Internet verbunden).
Durch Auswahl einer Verbindung kann der Anwender mit der CPK Terminal Software die volle Funktionalität nutzen. So kann er z.B. Parametereinstellungen ändern, Onlinedaten anzeigen und sogar Softwareversionen aus der Ferne aktualisieren.

Auf einen Blick:

  • Datenübertragung und Fernwartung
    durch bidirektionale Kommunikation
  • Nachrüstung von Systemen im Feld
    kostengünstig möglich
  • Schnelle und einfache Installation
  • Kompakte und robuste Technologie
  • Kundenbindung durch
    Serviceverträge (Filterwartung und
    -instandhaltung)
  • Schnelle Amortisation der
    Anschaffungskosten
  • Nutzung vorhandener
    Kommunikationsstruktur (Smartphone)
  • Für IOS und Android verfügbar